Energie-Wirtschaft, Informationstechnik, Branchenverbände, Zulassungsstellen und Zertifizierungsstellen
Smartmeter
29.09.2011 | 14:19

Intelligente Stromzähler – smart aber auch sicher?

Think Smart Konferenz am 29. und 30. November 2011 in Essen


Die isits AG und die escrypt GmbH laden dazu ein, sich um­fassend über die Anforderungen der IT-Sicherheit im Bereich Smart Metering zu informieren und gemeinsam zu diskutieren.

 

Die Think Smart Konferenz wird durch Harry K. Voigtsberger, Minister für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen eröffnet.

 

Bedingt durch neue gesetzliche Bestimmungen für die Energiewirtschaft sowie die kom­mu­­ni­ka­tive Vernetzung und Steuerung von Stromerzeugern, Verbrauchern, Speichern in der Elek­trizitäts­versorgung sollen zukünftig mit Hilfe von intelligenten Stromzählern und zeit­variablen Tarifen eine effizientere Energieversorgung sowie transparentere Abrechnungs­modelle ge­schaffen werden. "Durch diese Entwicklung erlangt das Thema Sicherheit eine wichtige Bedeu­tung, da zwischen den Stromzählern und den Energieverbrauchern öffentliche Netze zum Austausch sicherheitskritischer Daten genutzt werden.", so Dr. Jan Pelzl, Geschäftsführer der escrypt GmbH, Eventpartner bei Think Smart. Birgitte Baardseth, Organisatorin der Konferenz und Geschäftsleitung der International School of IT Security: "Mit der Think Smart Konferenzreihe wollen wir allen involvierten Partnern eine Plattform anbieten, sich über die aktuelle und zukünftige Entwicklung aus technischer und recht­licher Sicht zu informieren sowie die Möglichkeit zur Erweiterung des persönlichen Netz­werks in dem Bereich Smart Metering geben.". Seien Sie dabei, wenn führende Dienstleister, Hersteller und Verbände über die neuesten technischen, recht­l­i­chen sowie sicherheitsrelevanten Ent­wick­lungen im Bereich Smart Metering berichten. Ein Networking Dinner und ein Besuch des Kraftwerk-Simulations­zentrums in Essen runden das Programm ab.

 

Keynote Sprecher ist Klaus Wolfenstetter (Deutsche Telekom Laboratories).

Weitere Sprecher der Think Smart Konferenz:

Markus Bartsch (TÜV IT), Stephan Gerhager (E.ON Energie AG), Dr. Peter Heuell (CEO der Landis+Gyr GmbH), Prof. Dr. Christof Paar (Ruhr Universität Bochum), Andreas Philipp (utimaco safeware AG), Prof. Ruland (Secutanta / Universität Siegen), Stefan Vollmer (BSI) und Dr. Norbert Zisky (Physikalisch-Technische Bundesanstalt).

 

mehr dazu unter:  www.thinksmart-sim.de

 

Die Veranstaltung findet im ATLANTIC Congress Hotel Essen statt.

Von: PM

sponsored Video

Favoriten der Leser

Smarte Zählerfernauslesung

Für frischen Wind beim Thema Zählerfernauslesung sorgte die FAST FORWARD AG auf der E-world ene[mehr]

Hausautomatisierung ermöglicht Energieeinsparung von bis zu 40 Prozent

Fraunhofer-Institut für Bauphysik testet RWE SmartHome im Einfamilienhaus[mehr]

Das Verbundprojekt LionGrid erforscht die Einbindung dezentraler Speicher in das Energiesystem der Zukunft

Realisierung eines Konzepts zur Netzintegration dezentraler Energieerzeugungsanlagen mit Hilfe von [mehr]

Neue Aufgabe Smart Meter Gateway-Administration

VOLTARIS stellt passende Dienstleistungen auf E-world 2014 vor[mehr]

GÖRLITZ Schweiz AG zum New Market Leader in der Schweiz ausgezeichnet

Auf der jährlichen "Echelon Smart Grid Conference" versammeln sich die Branchenführer, um [mehr]

Tepco plant schnelleren Einbau von Smartmetern

Tokyo Electric Power Co. plant  Smartmeter, die den Stromverbrauch von privaten Haushalten erf[mehr]

SmartHome Vertriebskooperation startet im Herbst 2011

RWE Effizienz und ElectronicPartner starten Vertriebskooperation für SmartHome[mehr]

Mein Haus meine Tankstelle

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer weihen Berliner Effi[mehr]

Neues Investment in das Smart-Grid Unternehmen Power Plus Communications AG

Mit dem Engagement der strategischen Partner forciert PPC das Unternehmenswachstum in Europa und dem[mehr]

Neues Smart Home

E-World 2014: GreenPocket stellt nächste Generation des Smart Home vor[mehr]

Smart-Home-Technologien haben Zukunft

GfK Studie: Erfahrungen mit dem Thema Smart Home[mehr]

"Smart Grid und Smart Market" - Eckpunktepapier der Bundesnetzagentur

Die Bundesnetzagentur hat jetzt ein Eckpunktepapier "Smart Grid und Smart Market" veröffen[mehr]

Weltweit relevantes Referenzmodell für Smart Grid

Das Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) hat die Ratifizierung des Standards &qu[mehr]

Datenschutz und Datensicherheit für das Energienetz der Zukunft

Smart Metering & Smart Grid Security , 26. – 28. März 2012, Dorint Hotel Sanssouci, Berlin-Potsdam[mehr]

Über 270 Strompreiserhöhungen im Monat August 2012

Nach Angaben des enafact Journals, melden über 270 Energieversorger eine Strompreiserhöhung[mehr]